Burg-Wächter Relay ENTRY 7171
Burg-Wächter Relay ENTRY 7171
Burg-Wächter Relay ENTRY 7171
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Burg-Wächter Relay ENTRY 7171
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Burg-Wächter Relay ENTRY 7171
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Burg-Wächter Relay ENTRY 7171

Burg-Wächter Relay ENTRY 7171

Normaler Preis
€ 260,00
Sonderpreis
€ 260,00
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

secuENTRY 7171 Relay – Tore und Garagen ganz bequem öffnen

Sie wollen Ihr Garagentor elektrisch öffnen? Oder das Tor zu Ihrer Hofeinfahrt? Dann integrieren Sie doch einfach das entsprechende Tor in das secuENTRY pro Schließsystem! Möglich macht’s das secuENTRY 7171 Relay. Die Schalteinheit sendet das entsprechende Signal zum Öffnen oder Schließen des Tors. Natürlich gibt es viele weitere Einsatzmöglichkeiten. So lässt sich jedes externe, elektrische Gerät mit dem Relay schalten. Beispielsweise Rolltore oder Schranken. Des Weiteren lassen sich auch Lichtquellen über die Schalteinheit steuern.

Sichere Datenübertragung dank AES-Verschlüsselung

Das secuENTRY 7171 Relay lässt sich auf verschiedene Arten aktivieren. Per Pincode oder Fingerscan über das secuENTRY pro Keypad sowie über den Aktivtransponder sE-Key. Natürlich ist die Schaltung über die secuENTRY KeyApp ebenfalls möglich. Übrigens werden die Daten per modernem Bluetooth 5.2 empfangen und sind dank AES-Verschlüsselung sicher. Die Installation der Schalteinheit erfolgt im witterungs- und manipulationsgeschützten Bereich. Wichtig: Es darf keine Spannung von 230 Volt über das Relay 7171 geschaltet werden. Die Maximalspannung beträgt sind 24 Volt. Zum Anlernen des secuENTRY 7171 Relay benutzen Sie einfach den in der Verpackung beiliegenden QR-Code.

Öffnungsrechte und Zeitfunktionen ganz einfach vergeben

Über die optionale secuENTRY Software können Sie das Relay mit Zeitfunktionen ausstatten sowie Öffnungsrechte vergeben. Somit behalten Sie stets den Überblick, wer die Funktionen des secuENTRY 7171 Relay nutzen darf und wer nicht.

  • Steuereinheit für die Schaltung externer elektrischer Geräte (Bedienung von Rolltoren, Schranken, Lichtquellen etc.)
  • Zeit und Kalenderfunktionen (umfangreiche Zeitfunktionen)
  • Historienfunktion: 2.000 Ereignisse
  • Bis zu 2.000 Identmedien programmierbar. Davon max. 45 Fingerprints bei Nutzung einer secuENTRY Fingerprint-Tastatur und 300 bei Nutzung der PC-Software
  • Aktivtransponder (Funkschlüssel)- und KeyApp-kompatibel
  • Spannungsversorgung: 6V bis 12V DC 500mAh
  • Anschlüsse: - NC potenzialfreier Öffnerkontakt (max. 24V 1A) - NO potenzialfreier Schließerkontakt (max. 24V 1A)
  • Datenübertragung Bluetooth (AES-verschlüsselt)
  • PC-fähig
  • Über die optional erhältliche PC-Software sind u. a. Funktionen möglich wie:  - Benutzerverwaltung - Vergabe von Rechten - Auslesen der Historie etc.

Technische Daten

Anzahl möglicher Nutzer 2000
Kommunikation (Bluetooth/Funk) Bluetooth 5.2
max. Fingerprints 45 per Tastatur / 300 per Software
Notschlossfunktion Nein
mögl. Transponder aktiv; Smartphone
Wetterschutzklasse keine